Startseite | Suche | Mein Konto | Warenkorb | Zur Kasse 
positionen.Online-Shoppositionen.Online-Shoppositionen. Texte zur aktuellen Musik
  Titel-Schnellsuche
  
Unsere AGB | Impressum | Kontakt | Versand  | Deutsch Englisch  
 Kategorien
 Highlights Zeige mehr

Clara Iannotta, A Failed Entertainment
Clara Iannotta, A Failed Entertainment
15.79 EUR
[inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten]

------------

Zehentreiter, Ferdinand, Musikästhetik
Zehentreiter, Ferdinand, Musikästhetik
39.00 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

------------

Schneider, Hans, musizieraktion: frei –  streng – lose
Schneider, Hans, musizieraktion: frei – streng – lose
25.00 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

------------

Edition Musikfabrik, CD 10 - Sterben
Edition Musikfabrik, CD 10 - Sterben
18.50 EUR
[inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten]

------------

Positionen 112 – Publikum(mer)
Positionen 112 – Publikum(mer)
8.50 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

------------

Meyer, Andreas/ Richter-Ibánez, Christina (Hg.), Übergänge
Meyer, Andreas/ Richter-Ibánez, Christina (Hg.), Übergänge
32.00 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

------------

Kloos, Franziska, Jennifer Walshe
Kloos, Franziska, Jennifer Walshe
19.00 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

------------

Tadday, Ulrich (Hg.), Beat Furrer
Tadday, Ulrich (Hg.), Beat Furrer
29.00 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

------------
 Erweiterte Suche
 

Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
  Verlag / Label
Schott

Mehr Produkte
erster Artikel vorheriger Artikel Artikel 1619 von 1900 nächster Artikel letzter Artikel  zurück zur Übersicht
Ungeheuer, Elena, Wie die elektronische Musik »erfunden« wurde ... 69.95 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

Elena Ungeheuer, Wie die elektronische Musik »erfunden« wurde .... Quellenstudie zu Werner Meyer-Epplers musikalischem Entwurf zwischen 1949 und 1953, (Reihe: Kölner Schriften zur Neuen Musik – Band 2), 254 S., Hardcover, Ausgabe mit CD, (Schott Music), Mainz 1992

Dass Musik zugleich Kunst wie Wissenschaft, Praxis wie Poiesis sei, ist eine seit der Antike geläufige Gestimmung, die immer wieder neu an einzelnen Werken wie an ganzen Epochen der Musikgeschichte überprüft werden kann.
In der Frühzeit der elektronischen Musik, deren »Kunstcharakter« inzwischen auch von der etablierten Musikwissenschaft anerkannt werden muss, lieferten die Arbeiten Werner Meyer-Epplers der neuen Gattung ein Begriffssystem, das den Komponisten einen hohen Grad an reflektierender Theorie ermöglichte. Die physikalische Akustik und die von Meyer-Eppler vertretene Phonetik und Kommunikationsforschung stellen neben den Apparaten auch die theoretischen Grundlagen, mit denen die elektrische Klangerzeugung vom Materialexperiment zur elektronsichen Musik wurde.
Das Material der frühen elektronischen Musik, zu definieren als der verfügbare Vorrat an real existierenden Klängen, an Klangerzeugungs-, -verarbeitungs- und -speichergeräten und an überlieferten kompositorischen Techniken, hat Teil am historischen Prozess, der die Industriegesellschaft insgesamt bewegt: Die Tendenzen der Formalisierung und Rationalisierung, die die serielle Ideologie kennzeichnen, sind durchaus im Einklang mit dem Wirtschaftswachstum, das die 50er Jahre geprägt hat.
Seither hat sich die Musikgeschichte weiter beschleunigt, so dass im Bereich der avancierten Technologien von Synthesizer, Sampler und Computer die Materialexperimente kaum mehr Zeit zu haben scheinen, sich in Kunst zu verwandeln.
Mit dieser Arbeit über Meyer-Eppler beginnt die angemessene wissenschaftliche Auseinandersetzung mit einer Musik, deren Position im Kanon der Werke, Gattungen, Stile und Epochen noch nicht geklärt ist. Dass in diesem Zusammenhang auch die Klangexperimente Meyer-Epplers dem Buch als CD beigegeben werden können, ist vor allem dem Institut für Musik und Akustik im Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe zu danken.

Inhalt:

Vorwort des Herausgebers
Einleitung
Kurzbiographie Werner Meyer-Eppler
Zur Diskussion um Technik und Ästhetik in der Literatur über elektrische Klangerzeugung bis 1949
Chronik zu Meyer-Epplers Entwurf einer elektronischen Musik zwischen 1949 und 1953
Meyer-Epplers Experimentaltonbänder zur synthetischen Spracherzeugung und zur elektronischen Musik
Resümee: Zur Theorie und Praxis der elektronischen Musik zwischen 1949 und 1953
Meyer-Epplers Schriften zur elektronischen Musik 1953-1960: Musik als Wahrnehmungsexperiment
Appendix: Vom sinnlich-künstlerischen Gestaltungsakt des Experimentalphysikers
Bibliographie Werner Meyer-Eppler
Verzeichnis des dokumentarischen Materials
Literaturverzeichnis
Klangdokumentation aus dem Nachlass Meyer-Eppler: Synthetische Spracherzeugung und elektronische Musik
Namensregister


ISBN: 978-3-7957-1891-6

 
 
[auf den Merkzettel][auf den Merkzettel]
Zurück Anzahl:
 Die folgenden Artikel könnten Sie interessieren:
Höhn, Eberhard, Elektronische Musik
Höhn, Eberhard, Elektronische Musik
10.50 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

Jetzt 'Höhn, Eberhard, Elektronische Musik' kaufen
Ungeheuer, Elena/ Wiener, Oliver (Hg.), Klangforschung in Musik
Ungeheuer, Elena/ Wiener, Oliver (Hg.), Klangforschung in Musik
30.00 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

Jetzt 'Ungeheuer, Elena/ Wiener, Oliver (Hg.), Klangforschung in Musik' kaufen
Herbert Eimert, Epitaph für Aikichi Kuboyama / Sechs Studien
Herbert Eimert, Epitaph für Aikichi Kuboyama / Sechs Studien
18.50 EUR
[inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten]

Jetzt 'Herbert Eimert, Epitaph für Aikichi Kuboyama / Sechs Studien' kaufen
 Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft:
Blumröder, Christoph von, Die Grundlegung der Musik Karlheinz Stockhausens
Blumröder, Christoph von, Die Grundlegung der Musik Karlheinz Stockhausens
34.00 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

Jetzt '1520' kaufen

Suchen Sie auch nach: Ungeheuer, Elena, elektronische Musik »erfunden« wurde 
 Warenkorb Zeige mehr
0 Artikel
versandkostenfrei ab
50.00 EUR
(innerhalb Deutschlands)
 Anmelden
eMail-Adresse:


Passwort:
(vergessen)



 Information
Impressum
Unsere AGB
Datenschutz
Widerruf
Versandkosten
Zahlungsmöglichkeiten
  Kooperationspartner
gelbe musik Berlin

Copyright © 2017 Verlag Positionen
Powered by osCommerce