Startseite | Suche | Mein Konto | Warenkorb | Zur Kasse 
positionen.Online-Shoppositionen.Online-Shoppositionen. Texte zur aktuellen Musik
  Titel-Schnellsuche
  
Unsere AGB | Impressum | Kontakt | Versand  | Deutsch Englisch  
 Kategorien
 Highlights Zeige mehr

Tadday, Ulrich (Hg.), Beat Furrer
Tadday, Ulrich (Hg.), Beat Furrer
29.00 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

------------

Positionen 109 – Freie Szene
Positionen 109 – Freie Szene
8.50 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

------------

Schimana, Elisabeth (Hg.), Maschinen für die Oper
Schimana, Elisabeth (Hg.), Maschinen für die Oper
19.90 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

------------

Bolz, Sebastian/ Kelber, Moritz/ Knoth, Ina/ Langenbruch, Anna (Hg.), Wissenskulturen der Musikwissenschaft
Bolz, Sebastian/ Kelber, Moritz/ Knoth, Ina/ Langenbruch, Anna (Hg.), Wissenskulturen der Musikwissenschaft
34.99 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

------------

Matterne, Britta/ Mottier, Ann Schnabel (Hg.), Ein halbes Jahrhundert Musik, 3 Bde.
Matterne, Britta/ Mottier, Ann Schnabel (Hg.), Ein halbes Jahrhundert Musik, 3 Bde.
89.00 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

------------

Dieter Schnebel. Querdenker der musikalischen Avantgarde, hrsg. v. Theda Weber-Lucks
Dieter Schnebel. Querdenker der musikalischen Avantgarde, hrsg. v. Theda Weber-Lucks
33.50 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

------------
 Erweiterte Suche
 

Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
  Verlag / Label
Hollitzer Verlag

Mehr Produkte
erster Artikel vorheriger Artikel Artikel 6 von 781 nächster Artikel letzter Artikel  zurück zur Übersicht
Schimana, Elisabeth (Hg.), Maschinen für die Oper 19.90 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

Elisabeth Schimana (Hg.), Maschinen für die Oper. Der Komponist Max Brand. Visionen, Brüche und die Realität, (= Reihe: Schriftenreihe zur Musik der Wienbibliothek im Rathaus – Band 14), 160 S., Deutsch mit englischer Übersetzung, geb., (Hollitzer Wissenschaftsverlag), Wien 2016

Als Zeitgenosse von Arnold Schönberg und Kurt Weill war Max Brand eine Figur zwischen Spätromantik, Futurismus und aufbrechendem Elektronikzeitalter. Der Kulturbruch durch die Nationalsozialisten, vor denen er ab 1937 aus Wien floh und schließlich in Rio de Janeiro landete, setzte einer viel versprechenden Karriere als Opernkomponist ein Ende. 1940 siedelte er sich in New York an, wo er seinen Visionen einer elektronischen Musikmaschine für die Bühne nachging. Viele Versuche führten nicht weiter, einer davon war ein optischer Synthesizer mit selbstgezeichneten Kurvenformen, schließlich das Moogtonium, ein an das Mixturtrautonium Oskar Salas angelehnter, von Robert A. Moog gebauter Synthesizer. Die Entwicklungsarbeit an der Maschine zog sich viel zu lange hin, sodass Brand seinen Traum, ein elektronisches Ein-Mann-Orchester für die Opernbühne zu haben, nie realisieren konnte. 1975 kehrte er nach Österreich zurück, wo er in Langenzersdorf lebte und 1980 verstarb.

Inhalt / Contents:
Sylvia Mattl-Wurm: Vorwort / Foreword
Christian Scheib: Bühne leben. Beobachtungen zum Theater des Lebens des Max Brand / Living the Stage. Observations on Max Brand’s Theater of Life
Thomas Brezinka: Max Brand (1896–1980). Stationen eines beschädigten Lebens / Max Brand (1896–1980). Stations of a Damaged Life
Elisabeth Schimana: Max Brands elektronisches Utopia. Chronologie einer Obsession / Max Brand’s Electronic Utopia. Chronology of an Obsession
Peter Donhauser: Klingender Strom und seine Kreise. Max Brand im Umfeld elektronischer Klangerzeugung / Sound-Generating Electricity and its Influence. Max Brand in the Field of Electronic Sound Production
Peter Donhauser: Töne aus dem Karton. Ein optischer Wavetable-Synthesizer / Tones out of Cardboard. An Optical Wavetable Synthesizer
Peter Donhauser: Zur Anatomie des Moogtoniums. Ein Nachbau mit kleinen Fehlern / On the Anatomy of the Moogtonium. A Replica with Minor Flaws
Thomas Aigner: Viele Angebote – geringe Nachfrage. Max Brand und sein Nachlass / Big Supply – Small Demand. Max Brand and His Estate
Helmuth Schwarzjirg: Zufall und Beständigkeit. Das Max Brand Archiv / Coincidence and Continuance. The Max Brand Archive
Elisabeth Schimana: Das Erbe. Nachwort / The Legacy. Afterword






ISBN: 978-3-99012-327-0

 
 
[auf den Merkzettel][auf den Merkzettel]
Zurück Anzahl:
 Die folgenden Artikel könnten Sie interessieren:
Donhauser, Peter, Elektrische Klangmaschinen
Donhauser, Peter, Elektrische Klangmaschinen
39.00 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

Jetzt 'Donhauser, Peter, Elektrische Klangmaschinen' kaufen
Gethmann, Daniel (Hg.), Klangmaschinen zwischen Experiment und Medientechnik
Gethmann, Daniel (Hg.), Klangmaschinen zwischen Experiment und Medientechnik
26.80 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

Jetzt 'Gethmann, Daniel (Hg.), Klangmaschinen zwischen Experiment und Medientechnik' kaufen
IMA Institut für Medienarchäologie (Hg.), Zauberhafte Klangmaschinen
IMA Institut für Medienarchäologie (Hg.), Zauberhafte Klangmaschinen
25.99 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

Jetzt 'IMA Institut für Medienarchäologie (Hg.), Zauberhafte Klangmaschinen' kaufen

Suchen Sie auch nach: Schimana, Elisabeth (Hg.), Maschinen für Oper 
 Warenkorb Zeige mehr
0 Artikel
versandkostenfrei ab
50.00 EUR
(innerhalb Deutschlands)
 Anmelden
eMail-Adresse:


Passwort:
(vergessen)



 Information
Impressum
Unsere AGB
Datenschutz
Widerruf
Versandkosten
Zahlungsmöglichkeiten
  Kooperationspartner
gelbe musik Berlin

Copyright © 2017 Verlag Positionen
Powered by osCommerce