Startseite | Suche | Mein Konto | Warenkorb | Zur Kasse 
positionen.Online-Shoppositionen.Online-Shoppositionen. Texte zur aktuellen Musik
  Titel-Schnellsuche
  
Unsere AGB | Impressum | Kontakt | Versand  | Deutsch Englisch  
 Kategorien
 Highlights Zeige mehr

Edition Musikfabrik, CD 10 - Sterben
Edition Musikfabrik, CD 10 - Sterben
18.50 EUR
[inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten]

------------

Tadday, Ulrich (Hg.), Beat Furrer
Tadday, Ulrich (Hg.), Beat Furrer
29.00 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

------------

Kloos, Franziska, Jennifer Walshe
Kloos, Franziska, Jennifer Walshe
19.00 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

------------

Schneider, Hans, musizieraktion: frei –  streng – lose
Schneider, Hans, musizieraktion: frei – streng – lose
25.00 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

------------

Clara Iannotta, A Failed Entertainment
Clara Iannotta, A Failed Entertainment
15.79 EUR
[inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten]

------------

Meyer, Andreas/ Richter-Ibánez, Christina (Hg.), Übergänge
Meyer, Andreas/ Richter-Ibánez, Christina (Hg.), Übergänge
32.00 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

------------

Zehentreiter, Ferdinand, Musikästhetik
Zehentreiter, Ferdinand, Musikästhetik
39.00 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

------------

Positionen 112 – Publikum(mer)
Positionen 112 – Publikum(mer)
8.50 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

------------
 Erweiterte Suche
 

Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
  Verlag / Label
Henschel

Mehr Produkte
erster Artikel vorheriger Artikel Artikel 733 von 1900 nächster Artikel letzter Artikel  zurück zur Übersicht
Zehentreiter, Ferdinand (Hg.), Komponisten im Exil 29.80 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

Ferdinand Zehentreiter (Hg.), Komponisten im Exil. 16 Künstlerschicksale des 20. Jahrhunderts, 320 S., 16 s/w-Abb., Hardcover mit Schutzumschlag, (Henschel), Leipzig 2008

Ob sie aus der Sowjetdiktatur oder vor den Nazis fliehen mussten wie Sergei Prokofiew, Arnold Schönberg und Paul Hindemith, ob Militärdiktaturen ihnen ein Weiterleben in der Heimat unmöglich machten wie im Falle Jannis Xenakis- und Isang Yun, oder ob sie in einem anderen politischen System ihr wahres Zuhause vermuteten wie Hanns Eisler: Für viele namhafte Komponisten, die im 20. Jahrhundert lebten und wirkten, war das Exil Zwischen- oder gar Endstation. Welche Auswirkungen die erzwungene Lebenssituation auf ihr kompositorisches Schaffen hatte, davon erzählt dieses Buch. In 16 Einzelporträts, verfasst von internationalen Spezialisten, vermittelt der von Ferdinand Zehentreiter herausgegebene und eingeleitete Band ein ebenso anrührendes wie hochinteressantes Kapitel der jüngeren (Musik-)Geschichte.

Inhalt:
Vorbemerkung des Herausgebers
Ferdinand Zehentreiter: Der Clash zwischen totalitären Regimen und avantgardistischer Kunst als Signum des 20. Jahrhunderts

Die Flucht aus der Sowjetunion
Harlow Robinson: Sergej Prokofjew – Emigration als Pendelbewegung
Barbara Barthelmes: Ivan Wyschnegradsky – Ewiggestriger, Pionier, Fremder. Spuren eines Komponisten in der Emigration

Die Flucht aus dem nationalsozialistischen Deutschland
Heinz Jürgen Winkler: Paul Hindemith – Stationen auf dem Weg in die Emigration
Ferdinand Zehentreiter: Arnold Schönberg – die Vertreibung des Propheten
Ferdinand Zehentreiter: Hanns Eisler – die rastlose Suche
Michael Zwenzner: Stefan Wolpe – ein kämpferischer Lebensweg

Der Nationalismus dehnt sich aus – Die Flucht aus den besetzten Ländern
Janine Ortiz Erich Wolfgang Korngold – »Between Two Worlds«
Giselher Schubert: Darius Milhaud und das Problem der Emigration
Andreas Georg Stascheit Bela Bartók und die »Milman Parry Collection« der Harvard University – Volksliedforschung im amerikanischen Exil
Per Skans: Mieczyslaw Weinbergs zwiespältiges Exil

Doppelte Emigration von Russland nach Westeuropa und von Westeuropa nach Amerika
Christoph Flamm: Igor Strawinsky – auf der Suche nach innerer Heimat
Detlef Gojowy: Arthur Louriés zwei Exile 197

Die Nachkriegszeit: Große Blöcke und kleine Diktaturen
Julia Spinola: György Ligeti – das Exil als künstlerische Befreiung
Anna Piotrowska: Andrzej Panufnik – der einsame Geistesaristokrat
Ilja Stephan: Isang Yun – im Spannungsfeld der Kulturen und politischen Systeme
Max Nyffeler: Iannis Xenakis – der auskomponierte Riss. Biografische Verwerfungen und ihr Widerhall im Werk

ISBN: 978-3-89487-532-9

 
 
[auf den Merkzettel][auf den Merkzettel]
Zurück Anzahl:
 Die folgenden Artikel könnten Sie interessieren:
Petersen, Peter/ Maurer Zenck, Claudia (Hg.), Musiktheater im Exil der NS-Zeit
Petersen, Peter/ Maurer Zenck, Claudia (Hg.), Musiktheater im Exil der NS-Zeit
48.00 EUR
[inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten]

Jetzt 'Petersen, Peter/ Maurer Zenck, Claudia (Hg.), Musiktheater im Exil der NS-Zeit' kaufen
Geiger, Friedrich/ Schäfer, Thomas (Hg.), Exilmusik
Geiger, Friedrich/ Schäfer, Thomas (Hg.), Exilmusik
40.00 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

Jetzt 'Geiger, Friedrich/ Schäfer, Thomas (Hg.), Exilmusik' kaufen
Lorenz, Till H., Von der »jüdischen Renaissance« ins Exil
Lorenz, Till H., Von der »jüdischen Renaissance« ins Exil
35.00 EUR
[inkl. 7% MwSt zzgl. Versandkosten]

Jetzt 'Lorenz, Till H., Von der »jüdischen Renaissance« ins Exil' kaufen

Suchen Sie auch nach: Zehentreiter, Ferdinand (Hg.), Komponisten Exil 
 Warenkorb Zeige mehr
0 Artikel
versandkostenfrei ab
50.00 EUR
(innerhalb Deutschlands)
 Anmelden
eMail-Adresse:


Passwort:
(vergessen)



 Information
Impressum
Unsere AGB
Datenschutz
Widerruf
Versandkosten
Zahlungsmöglichkeiten
  Kooperationspartner
gelbe musik Berlin

Copyright © 2017 Verlag Positionen
Powered by osCommerce